Verspäteter Flug: Was sind die Fluggastrechte?

Flugverspätungen treten auf. Glücklicherweise gibt es Vorschriften, die gemeinsame Regeln festgelegt haben, nach denen die Fluggäste eine Entschädigung für Flugverspätungen verlangen können.

Verspäteter Flug: Was sind die Fluggastrechte?

Eine Flugverspätung kann Ihre Reise in den Winterurlaub leicht ruinieren. Auch wenn es den Anschein hat, dass man vor Ort nicht viel tun kann, gibt es doch einige gemeinsame Regeln, die die Fluggesellschaften befolgen müssen. In den folgenden Abschnitten erfahren Leser mehr über ihre Fluggastrechte und was sie im Falle einer Flugverspätung tun müssen.

Flugverspätungen in der Europäischen Union

Im Jahr 2004 verabschiedeten das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union die Verordnung 261 (kurz EC 261), die gemeinsame Gründe für die Entschädigung und Betreuung der Fluggäste im Falle einer übermäßigen Flugverspätung festlegte. Die Höhe der Entschädigung, die die Fluggäste in Anspruch nehmen können, ist reiseabhängig und liegt zwischen 250 und 600 Euro. Es gibt jedoch einige Nuancen, die wir im Folgenden diskutieren.

Welche Flüge sind also abgedeckt?

Die EU-Verordnung 261/2004 umfasst den gesamten Luftraum der EU sowie Island, Norwegen, die Schweiz und einige weitere Regionen: Französisch-Guayana und Martinique, Mayotte, Guadeloupe und La Reunion, Saint-Martin, Madeira und die Azoren sowie die Kanarischen Inseln.

Alle Flüge, die aus der Europäischen Union starten, fallen unter die Verordnung, unabhängig davon, ob es sich um einen Intra-EU- oder einen internationalen Flug handelt. Flüge, die aus der Europäischen Union abfliegen, aber EU-gebunden sind, sind versichert, soweit sie von einem EU-Luftfahrtunternehmen durchgeführt werden.

Sehen wir uns einige Beispiele aus der Praxis an. Angenommen, die Reise in den Winterurlaub führt:

– von Düsseldorf nach Salzburg: Der Flug ist unabhängig vom Luftfahrtunternehmen, da er sich innerhalb der EU befindet.
– von Berlin nach Aspen mit American Airlines: Der Flug ist versichert, obwohl er von einer Fluggesellschaft außerhalb der EU durchgeführt wird, weil er aus der EU abfliegt.
– von Toronto über Amsterdam nach München mit KLM: Der Flug ist abgedeckt, obwohl er aus der EU abfliegt, da er von einem EU-Luftfahrtunternehmen durchgeführt wird.
– von Vancouver nach Amsterdam mit Air Canada: Der Flug ist nicht versichert, da er nicht aus der EU abfliegt und nicht von einem EU-Luftfahrtunternehmen durchgeführt wird.

Der einfachste Weg für Passagiere, um herauszufinden, ob ein verspäteter Flug versichert ist und ob ein Anspruch auf eine Flugentschädigung besteht, ist die Verwendung eines Entschädigungsrechners. Zudem gibt es Unternehmen, die die Ansprüche der Passagiere bei der Fluggesellschaft geltend machen. Der Dienstleister Flightright zahlt sogar bis zu 600 EUR. Für Passagiere besteht dabei kein Kostenrisiko, denn der Dienstleister wird nur bei Erfolg durch einen Anteil der Erstattung bezahlt.

Was ist ein verspäteter Flug?

Eine Flugverspätung nach EC261 bedeutet eine Verspätung am Endziel von drei Stunden oder mehr. Das bedeutet, dass, wenn sich ein Flug am ursprünglichen Abflugort um drei Stunden oder mehr verspätet, sich aber in der Luft beeilt und am Ende 2 Stunden und 50 Minuten zu spät am Endziel ankommt, so besteht kein Anspruch auf Entschädigung. Die Ankunftszeit ist nicht, wenn das Fahrwerk die Start- und Landebahn berührt, sondern wenn das Flugzeug das Gate erreicht und die Türen geöffnet sind.

Wie viel kann ich für meinen verspäteten Flug einfordern?

Die Höhe der Entschädigung für verspätete Flüge liegt zwischen 250 und 600 Euro und hängt von der Entfernung zwischen dem ursprünglichen Abflugort und dem Endziel sowie der Dauer der Verspätung in bestimmten Fällen ab.

Was wäre, wenn ich Anschlussflüge hätte?

Es kann vorkommen, dass Passagiere auf dem Weg in den Winterurlaub oder beim Rückflug einen oder mehrere Anschlussflüge haben. Dies bedeutet, sie mussten an einem bestimmten Flughafen ein Flugzeug oder eine Fluggesellschaft zwischen ihrem ursprünglichen Abflugort und Ihrem Endziel wechseln. Das ist ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung des Rechts auf Flugverspätungsentschädigung sowie der Höhe.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 3]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.