Die wichtigsten Tipps für einen gelungenen Silvesterabend im Schnee

Ein Silvesterurlaub im Schnee ist ein herrlicher Start ins neue Jahr. Nach einem sonnigen Tag auf der Piste kann man am Kaminfeuer entspannen und sich um Mitternacht an dem bunten Feuerwerk über den schneebedeckten Bergen freuen. Ein solcher Beginn des neuen Jahres kann kaum misslingen. Dennoch sind häufig sehr Erwartungen an den Silvesterabend gebunden und können leicht zu Enttäuschungen führen. Damit der Abend zu einem vollen Erfolg wird und das nächste Jahr harmonisch beginnt, finden Sie hier die besten Tipps für einen erfolgreichen Silvesterabend im Schnee.

Das perfekte Gericht für den Silvesterabend in den Bergen ist das berühmte Käsefondue. Dank dieser Mahlzeit können Sie sich viel Zeit mit dem Abendessen lassen und die Zeit bis Mitternacht vergeht wie im Flug. Auch die ausgeschöpften Energiereserven lassen sich durch das leckere, warme Gericht wieder füllen und Sie genießen die entspannte Atmosphäre im Kreis Ihrer Familie oder Freunde. Wichtig ist natürlich auch besonders warme und kuschelige Kleidung. Diese sorgt dafür, dass Sie sich mit vollem Magen noch wohl fühlen und nicht frieren, wenn es zum Anstoßen um Mitternacht vor die Haustür geht. Die schneedurchweichte Kleidung lässt sich ideal am Kamin trocknen und vorwärmen, sodass Sie das neue Jahr kuschelig warm beginnen können.

Auch eine Hütte in den Bergen lässt sich perfekt für den Silvesterabend dekorieren. Ideal sind silberne und goldene Luftballons, Partyhütchen und Wunderkerzen. Diese können Sie auch als Ersatz für Raketen verwenden, wenn Sie kein Freund von eigenem Feuerwerk sind. Mit einigen Dekorationselementen kommt sofort festliche Stimmung auf und der Silvesterabend wird zu etwas ganz Besonderem, ohne, dass Sie vorher viel Dekoration mit in Ihre Koffer packen müssen.

Zu guter Letzt darf es neben leckerem Essen, warmer Kleidung und schöner Deko natürlich auch nicht an Spielen fehlen. Die Klassiker des Silvesterabends ist Bleigießen. Hierbei wird Blei auf einem Löffel erhitzt und im flüssigen Zustand in eine Schüssel mit kaltem Wasser gegossen. Die Form steht dafür, was Sie im neuen Jahr erwartet. Ein kleiner Tipp: schreiben Sie sich alle Formen und Pläne der Gäste auf und diskutieren Sie im nächsten Jahr darüber, was davon in Erfüllung gegangen ist.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.