Advent auf dem Fluss

Eine Flusskreuzfahrt im Advent verbindet den Glitzer der Weihnachtsmärkte mit leckeren Menüs und entspannten Stunden auf dem Fluss. Dieser Reisebericht nimmt Sie mit auf eine dreitägige Reise mit der DCS Amethyst von Nürnberg über Regensburg nach Passau.

In Nürnberg lockt der bekannte Christkindlesmarkt. An 180 Ständen gibt es jede Menge zu entdecken, von Lebkuchen über Rauschgoldengel bis hin zum obligatorischen Glühwein. Danach bleibt noch etwas Zeit für einen kleinen Stadtrundgang zur Frauenkirche, dem alten Rathaus und einem ungewöhnlichen Brunnen namens Ehekarussell. Anschließend ist die Kabine auf dem Schiff bezugsfertig. Eine Begrüßungssuppe stillt den ersten Hunger. Schon bald folgen ein Glühweinempfang und ein formvollendet serviertes Abendmenü. Im Salon klingt der erste Urlaubstag langsam aus, während das Schiff den Main-Donau-Kanal befährt.

Am nächsten Morgen biegt die DCS Amethyst nach der Schleuse Kelheim in die Donau ein. Der Vormittag auf dem Fluss lässt genügend Zeit, um ausgiebig im Whirlpool zu entspannen und ein gutes Buch zu lesen. Nach dem Mittagessen legt das Schiff in der UNESCO-Welterbe-Stadt Regensburg an. Der erste Weg führt zum stimmungsvollen Weihnachtsmarkt am Schloss Thurn und Taxis. Um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen, ist ein Nachmittag leider zu kurz. Ein Besuch im mächtigen gotischen Dom St. Peter und im Rathaus, in dem sich im 17. und 18. Jahrhundert regelmäßig der Immerwährende Reichstag versammelte, vermittelt einen ersten Eindruck von der geschichtsträchtigen Stadt. Nach einem Bummel über die Steinerne Brücke aus dem Mittelalter wartet auf dem Schiff das festliche Galadinner. Die Eisparade zum Abschluss weckt Erinnerungen an die Fernsehserie “Das Traumschiff”.

In Passau endet die kurze Kreuzfahrt. Vor der Heimreise bleibt noch Zeit für einen Besuch auf dem dortigen Weihnachtsmarkt. Hinter den Buden ragt der Dom St. Stephan auf, der die größte Domorgel der Welt beherbergt. Ein Spaziergang zum Dreiflüsseeck, an dem Donau, Inn und Ilz zusammenfließen, bildet einen gelungenen Abschluss der Adventsreise.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.