Von der Piste in die Sonne

Für alle Reisefreunde sind die Ferien jedes Jahr zu kurz. Daher können zwei Reiseziele in einem Urlaub eine Lösung sein. Erst genießen die Reisenden ein paar Tage im Pulverschnee und dann geht es mit dem Flieger für den Rest des Urlaubs in die Sonne auf eine fremde Insel. Der Koffer für die Ski-Ferien wird mit dem Haus-zu-Haus-Service nach Hause geschickt. Und für die sonnigen Tage steht der gepackte Koffer schon bei der Gepäckaufbewahrung am Flughafen bereit. So wird jede Sekunde des Urlaubs zum Erfolg.

Insbesondere Ski-Gebiete in der Nähe von Flughäfen oder Bahnhöfen eignen sich bestens für den doppelten Urlaubsspaß. Sowohl Anreise als auch Weiterreise nehmen kaum Zeit in Anspruch – wertvolle Urlaubszeit wird für die Stunden im Schnee und am Strand gespart. Der Kombinationsurlaub ist auch für Sportfans ideal, die gerne Skifahren und auf den Inseln des Mittelmeeres wandern oder biken möchten. Nach diesem Urlaub sind alle Reisenden wieder rundum fit und bestens gelaunt.

Alt und Jung lieben es, die Weihnachtstage im Schnee zu verbringen. Für viele Menschen gibt es nichts romantischeres als den Heiligabend und die Feiertage in den verschneiten Bergen zu verbringen. Auch das Silvesterfeuerwerk sieht oben auf der Hütte oder im Berghotel noch einmal so schön aus wie im Tal. Spätestens am 1. Januar geht es dann in Richtung Sonne, denn dann kommt die große Reisewelle der Ski-Urlauber im Januar. Doch nicht nur die Weihnachtszeit eignet sich perfekt für den Urlaub im Schnee und in der Sonne. Auch über die Osterfeiertage lohnt sich die Kombination aus Meer und Bergen. Die letzten frisch verschneiten Abfahrten lassen die Ski-Saison ausklingen und der Start in den Sommer kann in wärmeren Gefilden beginnen. So wird dauerhaft ein Urlaubsfeeling in den Alltag gezaubert.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.