Überwintern auf Porto Santo

Möchten Sie diesen Winter der kalten Jahreszeit entfliehen? Nichts leichter als das. Gönnen Sie sich einen Langzeiturlaub auf der kleinen portugiesischen Insel Porto Santo. Dieses beschauliche Eiland liegt mitten im Atlantik, circa 42 Kilometer nordöstlich von Madeira.
Auf Porto Santo herrscht ein trockenes sowie beständiges Klima mit geringem saisonalem Schwanken bei den Temperaturen. Niederschläge gibt es dort selten. Im Winter liegt die Temperatur im Durchschnitt bei 19 Grad. Deswegen ist die atlantische Insel ideal zum Überwintern. Genießen Sie es, während andere Leute Schnee schippen, erstens in luftiger Kleidung mit Badelatschen an den Füßen zum Strand zu gehen. Zweitens, bei einer Wassertemperatur von circa 18 Grad im kristallklaren Meer entspannt zu baden.
Das idyllische Paradies bietet den neun Kilometer langen Sandstrand Campo Baixo, der zu ausgedehntem Spazieren gehen einlädt.
Vila Baleira, die Inselhauptstadt ist das Zentrum der Insel. Besichtigen Sie das Kolumbus-Museum des gemütlichen Ortes. Willkommen zum Überwintern auf Porto Santo!

Jetzt Langzeiturlaub auf Porto Santo buchen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.