Überwintern in Myanmar

Mit seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten, den traumhaften Stränden und dem tropischen Klima ist Myanmar das perfekte Ziel für einen Langzeiturlaub. In den Städten des südostasiatischen Landes finden Kulturinteressierte eine Vielzahl an eindrucksvollen Bauwerken. Ein Hauptziel ist die alte Hauptstadt Bagan mit ihren unzähligen Tempeln und Pagoden. Zu den Top-Attraktionen gehören die frühere Hauptstadt Rangun mit der Shwedagon-Pagode und die Stadt Mandalay mit dem Shwenandaw-Kyaung-Kloster. Lohnenswert sind Ausflüge zum Goldenen Fels bei Kyaikto und zum Inle-See mit seinen schwimmenden Gärten.

Auch für Strandurlauber ist Myanmar der optimale Ort zum Überwintern. Da das Land touristisch bisher wenig erschlossen ist, finden Sie hier endlose einsame, von Palmen gesäumte Sandstrände, die zum Entspannen und Träumen einladen. Einer der bekanntesten Strände ist Ngapali-Beach. Für Taucher sind die Gewässer rund um die Inseln des Mergui-Archipels ein Paradies. Bei durchschnittlichen Temperaturen von 30 Grad, Wassertemperaturen von 26 Grad und Sonne satt erleben Sie in Maynmar den idealen Strandurlaub im Winter.

Jetzt Langzeiturlaub in Myanmar buchen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.