Überwintern auf Java

Java ist eine südostasiatische Insel im Indischen Ozean, die zur Republik Indonesien gehört und 126.650 Quadratkilometer groß ist.

Das Klima ist ganzjährig sommerlich warm. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemparaturen liegen auch im Winter um die 30 Grad Celsius.

Einerseits versprüht die Insel noch heute mit ihren Vulkanbergen, Regenwäldern, Reisterrassen und kleinen Dörfern den Esprit einer unentdeckten Welt, andererseits locken hier Metropolen wie die Landeshauptstadt Jakarta mit weltberühmten Museen, spektakulären religiösen und weltlichen Bauten und einer Vielzahl anderer Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Überall finden sich Spuren der Kolonialzeit, die den an Kunst, Kultur und Geschichte Interessierten begeistern werden. Erholung bieten die zahlreichen Strände der Insel mit ihren Möglichkeiten zum Relaxen, Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln.

Zum Überwintern ist Java – auch wegen des günstigen Preisniveaus – ideal. Die touristische Infrastruktur ist gut und bietet sowohl dem Rucksack-Touristen wie dem Reisenden mit hohen Ansprüchen an Luxus viel. Gestalten Sie Ihren Langzeiturlaub so, wie Sie es sich erträumen!

Jetzt Langzeiturlaub auf Java buchen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.