Überwintern in Bulgarien

Wer den kalten und häufig nassen Herbst- und Wintermonaten in Deutschland entfliehen möchte, sucht sich nicht selten einen Ort zum Überwintern in wärmeren Regionen. Für einen solchen Langzeiturlaub eignet sich auch Bulgarien. Schließlich sind die Winter an der Schwarzmeerküste im Osten Bulgariens sehr mild. Die Tagestemperaturen liegen dann durchschnittlich bei 6 bis 8°C. Daher ist auch Schnee sehr selten in der Region.

In den Orten der Schwarzmeerküste von Bulgarien wie Warna, Burgas, Kawarna oder Nessebar gehören die verschiedensten Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Klöster und Kirchen des bulgarisch-orthodoxen Glaubens, Museen und historische Bauten wie Burgen, Festungen, Stadtmauern, Türme oder Jugendstilgebäude zählen dazu. Zudem laden die Strände am Schwarzen Meer sowie das National- und Naturschutzparks zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Für Abwechslung im Langzeiturlaub sorgen darüber hinaus Einkaufs- und Wellnessangebote sowie Cafés, Bars und Restaurants in den Badeorten am Schwarzen Meer.

Jetzt Langzeiturlaub in Bulgarien buchen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.