Überwintern an der Côte d`Azur

Als Côte d`Azur wird das Teilstück der französischen und monegassischen Mittelmeerküste bezeichnet, das sich ungefähr von der italienisch/französischen Grenze im Westen bis Cassis bei Marseille im Osten erstreckt. Bekannte Küstenorte sind Antibes, Cannes, Menton, Nizza, Saint-Tropez sowie das Fürstentum Monaco mit Monte Carlo. Der Küstenabschnitt im Westen und das Hinterland sind gebirgig.

Das Klima ist ganzjährig angenehm. Pro Jahr gibt es durchschnittlich ca. 300 Sonnentage; die Tageshöchsttemperatur steigt in den Sommermonaten nur selten über 30 Grad Celsius und liegt in den Wintermonaten bei 13 Grad Celsius oder höher. Neben diesem zum Überwintern guten Klima bietet die Gegend für den Langzeiturlauber eine Vielzahl von Naturwundern, kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten, eine sehr gute Infrastruktur, ein riesiges Veranstaltungsangebot und den Genuss des französischen Lebensstils. Hierzu zählt insbesondere auch das weltberühmte kulinarische Angebot. Viele Künstler und andere prominente Menschen haben und hatten hier ihren Aufenthaltsort; nach Ihrem Langzeiturlaub verstehen Sie den Grund!

Jetzt Langzeiturlaub an der Côte d`Azur buchen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.