Überwintern in Sri Lanka

sri-lanka-822613_640Als Kolonie prägten die Engländer den Namen Cylon. Ein Indischer Ozean umspült den tropischen Inselstaat südlich des indischen Festlandes. Sri Lanka bedeutet übersetzt “strahlend schönes Land” und wird zudem als Perle des Indischen Ozeans bezeichnet. Und das zu recht! Die langen Traumstrände, kilometerlange Felsplateaus, Regenwälder, riesige Teeplantagen, bunte Marktplätze, faszinierende Tempel und Paläste, Höhlen mit historischen Steingravierungen und riesige Safariparks machen das wunderschöne Tropenparadies zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das warme Klima der Insel ist durch seine Nähe zum Äquator ganzjährig mit angenehmen 29 Grad optimal zum Überwintern. Die Luftfeuchtigkeit ist hoch und von Mai bis Oktober kann neben einigen Regentagen ebenso ein Monsunregen einsetzen. Die Wassertemperatur liegt um die 27-29 Grad. Die atemberaubende Insel ist ganzjährig ein ideales Reiseziel und eine schöne Alternative, die karge Winterlandschaft und Kälte daheim zu lassen. Genießen Sie mit einem Langzeiturlaub die beeindruckende Landschaft, die zuvorkommenden Menschen und die vielfältige Kultur mit einer sagenhaften Geschichte.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 3 Durchschnitt: 3.7]