Überwintern in Monaco

Das hat wirklich nichts mit Snobismus zu tun! Monaco erfreut sich auch im Winter eines herrlichen Klimas, da es Teil der sogenannten “Nizza-Blase” ist. Diese verdankt Ihre Existenz dem Mare Mediteranea im Süden und dem schützenden Bergrücken der Seealpen im Norden. Deshalb haben wir dort ein ähnliches Klima wie in Amalfi oder Neapel. Und mal einfach so in Monaco überwintern, das hat Geschichte und eine jahrhundertealte Tradition, die Monaco-Qualität ist selbstverständlich inbegriffen.
Heutzutage bekommt man diesen Langzeiturlaub schon für einen vernünftigen Preis. Gerade mit einem Aufenthalt über die Wintermonate machen Sie sich bei Hotels und Ferienunterkünften beliebt, da ein bewohnter Zustand oft besser als Leerstand ist. Dieser Sachverhalt ermöglicht Ihnen einen gewissen Verhandlungsspielraum. Der Vorteil der Côte d’azur ist auch die gute Erreichbarkeit, mit dem Auto können Sie von ca. 10 Stunden Reisezeit aus Mitteldeutschland rechnen, mit dem Flugzeug ab Nizza ca. 1,5 Std., nur ein Katzensprung also!

Jetzt Langzeiturlaub in Monaco buchen

 

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.