Überwintern in Tansania

Bei Tansania handelt es sich um einen Küstenstaat in Ostafrika, der an den Indischen Ozean grenzt. Das Land zählt 53 Millionen Einwohner, von denen allerdings nur knapp 200.000 in der Hauptstadt Dodoma leben. Stattdessen gilt Daressalam, mit mehr als fünf Millionen Einwohnern, als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum – hier liegt auch der Regierungssitz Tansanias. Zu den urbanen Sehenswürdigkeiten zählen beispielsweise die Märkte ebenso wie das Nationalmuseum oder die St.-Josef-Kathedrale.

Als guter Ort für einen Langzeiturlaub oder um zu überwintern, gilt das Land vor allem aufgrund des milden Klimas. Dieses reicht von tropischen Bedingungen an der Küste über gemäßigte im Landesinneren bis hin zu kühlen Zonen in den Höhenlagen.

Hauptgrund für eine Reise nach Tansania ist sicherlich die extrem abwechslungsreiche und beeindruckende Natur. Sie bietet traumhaft schöne Strände und Mangrovensümpfe ebenso wie die Gipfel des Kilimandscharos und seiner Nachbarn sowie weite Steppen und Trockenwälder. Zu den besonderen Schönheiten zählen auch der Victoriasee und die berühmte Serengeti mit ihrer besonderen Tierwelt, die sich für Safaris eignet.

Jetzt Langzeiturlaub in Tansania buchen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.